Fanø 2016 – Tag 4

Das Wetter scheint sich zu bessern, meine ich zumindest, wenn ich beim Frühstück aus dem Fenster schaue. Der graue Himmel weist vereinzelt helle, ja sogar einige blaue Stellen auf.

Bank
Bank in den Dünen

Mal schauen, wie es am Strand aussieht und ob es sich lohnt, einen Drachen zu fliegen.

Und tatsächlich-es wurde ein schöner Tag mit Wind und Sonne. Der Strand füllte sich im Laufe des Vormittags immer mehr und ein Drachen nach dem anderen wurde an den Himmel gestellt.

Am Strand
Am Strand von Rindby

Die herauskommende Sonne veranlasste uns dann noch zu einem Besuch der Mühle in Sønderho, von der wir ein paar Luftaufnahmen machen konnten. Bilder davon folgen.
Jetzt ruhen wir uns nach all diesen Aktivitäten erstmal ein wenig aus-ist ja schließlich Urlaub.

Mühle Sønderho
Mühle Sønderho

This Post Has Been Viewed 48 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hat sich in letzter Zeit die Anzahl der Spam-Kommentare vervielfacht. Deshalb vor dem Abschicken bitte diese kleine Rechenaufgabe lösen. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.