2L-Drachenland

Das Ende des Sommers

wird ja oft mit abgeernteten Feldern und Strohballen in Verbindung gebracht. Hier bei uns in Dortmund hat sich die Getreideernte immer wieder durch das feuchte Wetter verzögert. Auch die Strohballen lagen verhältnismäßig lange auf den Feldern, weil sie einfach nicht trocken in die Scheune gebracht werden konnten.

Gut für mich und die Möglichkeit, Luftbildaufnahmen machen zu können. Denn auch der geeignete Wind ließ lange auf sich warten. Aber an diesem Samstag passte alles gut zusammen und ich machte mich auf den Weg zu einem abgeernteten Getreidefeld in Deusen, das ich erst kurz zuvor auf einer Radtour entdeckt hatte. Zu meinem Glück waren die Strohballen zwar schon etwas geordnet, aber immer noch nicht abgeholt.

Strohballen
Strohballen auf einem Feld

 

Strohballen auf dem Feld und Emscher-RĂĽckhaltebecken
Strohballen vor dem RĂĽckhaltebecken der Emscher

Bei dieser Gelegenheit kann ich auch mal zeigen, welchen Drachen …

Flare-Drachen
Flare-Drachen

…und welche Halterung ich bei meinen Aufnahmen meistens benutze.

Haugrund-Pendel mit Minimal-Rig und Canon S110-Kamera
Haugrund-Pendel mit Minimal-Rig und Canon S110-Kamera

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.