Two oldies-but still goldies

Nach längerer Pause flogen diese beiden Teile beim Kitefliersmeeting auf Fanø auch mal wieder.

Short wing Cody

Der erste Cody, den ich damals nach dem Plan von Nico van den Berg gebaut habe. Damals war so um 1993.

 

Oldie but goldie

Die „alte“ Bol, gebaut nach einem Plan von Michel Gressier, veröffentlicht im Drama 1/1995, durfte auch mal wieder etwas Seeluft schnuppern. Für mich die Bol mit der bis heute schönsten Form.

Auch mal was mit Drachen…

35. Internatioales Kitefliers Meeting Fanø 2019
35. Internatioales Kitefliers Meeting Fanø 2019

 

35. Internationales Kitefliers Meeting Fanø 2019
35. Internationales Kitefliers Meeting Fanø 2019

Obwohl? Sind diese Teile, die sich da mittels Wind so aufblähen, eigentlich richtige Drachen? Oder doch vielleicht nur Leinenschmuck? Oder doch etwas ganz anderes?

Eure Meinung ist gefragt!

Fanø 2019 – Einige Bilder

Da ja bekanntlich Bilder mehr sagen als tausend Worte beschränke ich mich (vorerst) auf das Zeigen von Aufnahmen von unserem diesjährigen Aufenthalt auf dieser herrlichen Insel.

Die erste Woche ist leider schon rum, aber auch wenn irgendwer behauptet, es hätte dauernd geregnet, muss ich sagen, wir waren eigentlich ganz zufrieden, mit dem Wetter und allem anderen.

Sønderho vom Drachen aus gesehen
Sønderho vom Drachen aus gesehen

Hai-Alarm am Strand
Hai-Alarm am Strand

Weitere Bilder folgen

CHDK – ein Interview mit den Entwicklern

Holthausen und IKEA von oben
Ländlich, aber auch etwas industriell – Dortmund-Holthausen
(Aufgenommen mittels CHDK auf einer Canon S110)

Heute ist auf der US-Internetseite PIXLS.US ein Interview erschienen, in dem sich Gustavo Adolfo mit Entwicklern von „CHDK“ über die Software, deren Anfänge und die gegenwärtige Nutzung unterhält.

Da auch ich diese Software-Erweiterung auf meiner Canon S110 laufen habe, konnte ich ein paar Bildern beitragen, die die Nutzung des von waterwingz entwickelten KAP-UAV-Exposure-Control-Scripts in der Drachen-Luftbild-Fotografie zeigen.

Wer sich für CHDK interessiert, kann dieses Interview hier finden.

Hardenberg Hafen

Der Industriehafen am Dortmund-Ems-Kanal war mein heutiges Motiv für Luftbildaufnahmen. Die Bilder, die ich neulich schon dort gemacht habe, sind irgendwie beim Speichern auf die Bilder-Festplatte verschwunden-warum weiß ich eigentlich bis jetzt noch nicht. 

Da die Entfernung bis Hardenberg recht gering ist und das Wetter für Ende November vielversprechend war, suchte ich die Wiese direkt am Hafen also erneut auf. Zumal an diesem Samstag die Ruderer ihren Langstrecken-Leistungstest auf dem Kanal absolvierten. Vielleicht eine gute Gelegenheit, das eine oder andere Boot abzulichten.

Industrie und Sport

Der Beginn der Aufnahmen war nicht sehr vielversprechend, da schon nach kurzer Zeit 2 von 3 Akkus ihren Dienst mangels Kapazität einstellten. Zum Glück habe ich das rechtzeitig bemerkt und die Kamera hing nicht lange in der Leine ohne Aufnahmen zu machen.

Ich hatte meine Minimal-Rig am Pendel im Einsatz, der Flare war bei 2-3 bft der Drachen meiner Wahl und ich war am Ende mit der Bild-Ausbeute sehr zufrieden.

Industriehafen Hardenberg

Eine neue Kamerahalterung

Gestern boten sich sehr gute Bedingungen, um meine neue Kamerahalterung, die ich vor einiger Zeit gebaut habe, etwas ausgiebiger zu testen.
Vor einigen Wochen habe ich bei verschiedenen Flügen festgestellt, dass die Bilder, die ich mit Hilfe der für die Sony A6000 gebauten Halterung gemacht habe, eine gewisse Unschärfe zeigen.

Holthausen von oben-leider nicht sehr scharf
Holthausen von oben-leider nicht sehr scharf


Die Exif-Daten der Aufnahme sprechen dafür, dass es sich um Bewegungsunschärfe handeln könnte, die von Vibrationen, entweder im Pendel, also der Leinenaufnahme, oder in der Kamerahalterung selbst herrühren könnten.

Also habe ich bei ansonsten gleichbleibenden Bedingungen – Drachen, Windstärke, Windrichtung, Leinenlänge, Pendelaufnahme – nur die Kamerahalterungen zwischen den Flügen getauscht. Und was soll ich sagen: erst als ich auf meine speziell für die Canon S110 zugeschnittene Halterung zurückgegriffen habe, waren auch die Bilder wieder scharf.

Sommer KAP Sommer KAP

Jetzt gilt es herauszufinden, was die Vibrationen verursacht hat und wie man sie vermeiden bzw. herausfiltern kann. Denn die Halterung soll demnächst eine Sony A6000 aufnehmen und dann qualitativ hochwertigere Bilder liefern als momentan mit der Canon S110 möglich sind.

Historische Drachen über Fanø 2018

Natürlich waren wir auch dieses Jahr wieder auf Fanø, aber durch andere private Verpflichtungen konnten wir erst zum Haupt-Wochenende des 34. Internationalen Kitefliers Meetings anreisen.
Wir waren dann aber pünktlich auf der Insel, um das für diesen Sonntag angesetzte Fliegen historischer Drachen am Strand in Fanø Bad besuchen zu können. 

Einige Bilder

Frits Sauvé mit Frantzen

Frits Sauvés Frantzen

Michael Stiefenhofers Prudhommeau

Charles Tacheron mit Frantzen, Dunne, Biplan Charles Tacherons Frantzen, Dunne, Biplan

Luftbilder habe ich auch gemacht, diese zeige ich demnächst in einem eigenen Beitrag.
Leider hat es diesmal mit der Veröffentlichung etwas gedauert, warum weiß ich eigentlich auch nicht so genau.
Aber lieber spät als gar nicht!

Neue Luftbilder

aus Lindenhorst

46 Dortmund 16
Blick über Lindenhorst

aus Deusen

Solarpark Deusenberg
Solarpark Deusenberg

 

Lines
Linien

aus Holthausen

Heuernte in Holthausen
Heuernte in Holthausen

 

Heuernte in Holthausen
Heuernte in Holthausen

 

Am Kanal
Bäume und Schatten am Kanal

 

Der Raps blüht
Der Raps blüht

und aus Lanstrop

Erdbeerfelder
unter Plastik-Erdbeerfelder