Sa, 17.09.2011

Das war es mit unserem Aufenthalt auf Fanø für dieses Jahr.

Haus säubern, Schlüssel abgeben und einen letzten Spaziergang über die Insel, bevor wir um 12:30 Uhr die Fähre nach Esbjerg besteigen.Wir haben noch Zeit, da wir André erst um 17:30 Uhr in Hamburg auflesen müssen, und  fahren deshalb noch auf einen Abstecher nach Romø. Nach einer kurzen Runde über den Strand bei Lakolk  geht es weiter in Richtung Süden. Die Straßen sind schön frei und so erreichen wir noch vor 21 Uhr Dortmund.

Unser nächster Aufenthalt in Fanø wird dann erst im Juni 2012 zum Drachenfest sein.

This Post Has Been Viewed 21 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hat sich in letzter Zeit die Anzahl der Spam-Kommentare vervielfacht. Deshalb vor dem Abschicken bitte diese kleine Rechenaufgabe lösen. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.