Monat: Mai 2020

Dortmunder Norden

Den Dortmunder Norden kann man durchaus als grün bezeichnen. Tatsächlich gibt es nicht nur Industrialisierung und Überreste von Kohle und Stahl bei uns im Ruhrgebiet, sondern auch schöne naturbelassene Flecken. Hoffentlich noch recht lange.

Im Märzen der Bauer…

Die Rößlein einspannt. Er ackert, er egget Er pflüget und sät. So heißt es in einem Kinderlied, das ich als Schüler (ach du meine Güte, ist das lange her) auswendig lernen musste. Heute sieht es da auf unseren Äckern doch etwas anders aus, wie diese Luftbildaufnahme zeigt. Bei dieser Gelegenheit konnte ich auch das Projekt-Banner …

Im Märzen der Bauer… Weiterlesen »