Emscher-Rückhaltebecken mit Sperrwerk

Mein nächstes Ziel war das Emscher-Rückhaltebecken mit Sperrwerk im Dortmunder Ortsteil Mengede. Diesmal ging es mir eigentlich nur um das Sperrwerk. Zur Sicherung des Hochwasserschutzes hat die Emschergenossenschaft vor Ort neben den insgesamt drei Rückhaltebecken selbst, auch ein sogenanntes Drosselbauwerk errichtet. Dieses funktioniert wie eine Talsperre: Im Hochwasserfall kann die durch das Becken fließende Emscher über das Drosselbauwerk zurückgestaut und damit praktisch „angehalten“ werden.

Emscher-Rückhaltebecken

Vor einiger Zeit war ich schon mal hier, habe aber lediglich das 33 Hektar große Hochwasserrückhaltebecken (HRB) ohne das Sperrwerk aufgenommen.

Das wollte ich heute nachholen.

Natürlich wie immer bei solchen Gelegenheiten drohte der tagsüber doch recht konstant wehende Wind kurz nach meinem Eintreffen am Sperrwerk einzuschlafen. Ich schaffte es mal wieder soeben, den Drachen mit der Kamera in der Leine in die Luft zu bringen , und tatsächlich weiter oben war durchaus noch ausreichend Wind vorhanden.

Emscher-Rückhaltebecken
Emscher-Sperrwerk in DO-Mengede

Hoffentlich haben wir bald mal wieder ordentliche KAP-Bedingungen und ich kann weitere Aufnahmen von Dortmund und Umgebung machen. Bis dahin hi

This Post Has Been Viewed 46 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hat sich in letzter Zeit die Anzahl der Spam-Kommentare vervielfacht. Deshalb vor dem Abschicken bitte diese kleine Rechenaufgabe lösen. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.