Fanø 2015-Tag 10

Ein typischer Fanø-Tag: reichlich Wind, einige Wolken mit größer werdenden Lücken am späten  Nachmittag, über dem Festland zahlreiche dunkle Wolken, zum Glück den ganzen Tag trocken und Temperaturen um 12° C.
Als erstes probierte ich den Baumwoll-Conyne aus, der ordentlich Zug in der Leine hatte und den herrschenden Wind von 5 bft. gut abkonnte.
Zwischenzeitlich hat mir Wolfgang B. die dynamische Spreize für einen Levitation-Delta vorgeführt, eine Entwicklung von Mike LeDuc, die den Windbereich, in dem ein Delta z.B. für Luftbildaufnahmen eingesetzt werden kann, gewaltig erweitert.
Später kam dann die Flowform mit der Auto-Rig in die Luft, um ein paar Luftbildaufnahmen zu machen.
Gegen 16 Uhr ging es zurück zum Ferienhaus. Fazit: schön war’s!

 

Strand in Rindby
Dunkle Wolken über dem Festland

P.S. Gestern hat der neue SuperBrugsen neu eröffnet, dort wo einst das Gefängnis stand.

This Post Has Been Viewed 48 Times

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hat sich in letzter Zeit die Anzahl der Spam-Kommentare vervielfacht. Deshalb vor dem Abschicken bitte diese kleine Rechenaufgabe lösen. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.