Fanø 2015-Tag 9

zeigte sich dann doch noch recht ansprechend.
War es am Morgen recht bewölkt, windig und kühl, klarte es zwar nicht unbedingt auf, es war aber so, dass man bei dem Wind, der mit ca. 5 bft blies, doch recht gut Drachen fliegen lassen konnte und so manches interessante Gespräch führen konnte. Unsere Drachen am Himmel waren deshalb heute erneut die FlowForm und die kleinere Kapfoil, die beide stabil flogen. Andere Drachenflieger bevorzugten da schon eher Kastendrachen

Sturmbox von P. v. E.

oder Figurendrachen

Fauchis