Rig-Erweiterung

Seit einiger Zeit mache ich mir schon Gedanken, wie ich mit einfachen Mitteln den Bereich, in dem sich die Kamerahalterung bewegt, einschränken kann und nur das fotografiere, was auch wirklich für diese Session von Interesse ist. Dabei will ich aber keine Fernsteuerung, eventuell sogar mit Bildkontrolle, einsetzen, jedenfalls im Moment nicht. Also habe ich mir meine Holz-Rig angeschaut und nach Lösungen gesucht-und wie ich meine, auch gefunden.

Rig im Originalzustand mit demontierter Abdeckung

Die Bewegungen dieser Rig und das Auslösesignal werden von einem Pololu Micro Maestro 6-Channel USB Servo Controller gesteuert. Da auf dem Board 3 Kanäle unbenutzt waren und diese auch als Eingangskanäle konfiguriert werden können, habe ich daran 3 Ein-/Aus-Schalter angeschlossen. Weiterhin habe ich verschiedene Bewegungsprogramme geschrieben, die dann über die entsprechende Schalterstellung aufgerufen werden können. So kann ich das der gewünschten Aufnahmesituation entsprechende Programm wählen.
Bei der Rig sind die Steuerungs- und Bewegungskomponenten inclusive der Akkus innenliegend,so dass die Halterung einfach zu transportieren ist – man bleibt an keinem Kabel und an keinem herausstehenden Bauteil hängen und man kann keine Kabel abreißen- und recht kompakt gebaut ist. Das hatte im vorliegenden Fall aber auch den Nachteil, dass kein Platz mehr vorhanden war, die 3 zusätzlichen Schalter unterbringen zu können. Deshalb habe ich das Holzgestell nach oben mit einer zusätzlichen „Etage“ erweitert.

erweiterte Rig mit demontierter Abdeckung

Als nächstes werde ich jetzt die 3 ersten Programme auf Tauglichkeit testen, eventuelle Änderungen vornehmen und weitere Programme erstellen.

This Post Has Been Viewed 40 Times

Eine Antwort auf „Rig-Erweiterung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leider hat sich in letzter Zeit die Anzahl der Spam-Kommentare vervielfacht. Deshalb vor dem Abschicken bitte diese kleine Rechenaufgabe lösen. Danke! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.