After Work KAP

Gestern habe ich die Gelegenheit genutzt, freitags etwas früher Feierabend machen zu können und habe in unmittelbarer Nähe zur Uni Dortmund meinen Delta mit der Kamera aufsteigen lassen.

After work KAP-Session

Leider waren nur wenige Aufnahmen möglich, da es schon nach 30 Minuten anfing, zu regnen.
Aber immerhin  haben die wenigen Aufnahmen, ebenso wie die letzten Bilder, die ich auf Gneisenau gemacht habe, gezeigt, dass das Belichtungskonzept von waterwingz bei richtiger Vorauswahl durchaus gute Bilder liefert. Die geänderte Pendulum-Befestigung, die ich mit einem vibrationsdämpfenden Gummielement versehen habe, hat sich ebenfalls bewährt, da das zuletzt vorhandene Rauschen, welches ich auf eine feine Vibration in der Leine zurückgeführt habe, weitgehend verschwunden zu sein scheint.