Jahresabschluss 2013

An Silvester habe ich nicht nur den Conyne fertig gestellt (Bilder, die ihn im Flug zeigen, werden folgen), ich habe es sogar geschafft, zum Wasserturm in Grevel, dem Lanstroper Ei, zu fahren und ein paar Luftbild-Aufnahmen zu machen. Es wären sicherlich mehr Bilder zu gebrauchen gewesen, hätte ich die Canon nur richtig eingestellt 😳  

Lanstroper Ei 1

 Und jetzt heißt es, allen Freunden, Bekannten und unbekannten (Mit)-Lesern einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ein erfolgreiches, gesundes und zufriedenes 2014 zu wünschen.

Conyne Aeroplan No. 3

Conyne2013

Nachdem ich den Lindenberger Schirmdrachen, meinen bisher einzigen in Baumwolle gebauten Drachen vor ca. einem Jahr abgegeben habe, wollte ich es doch nochmal versuchen und habe einen Conyne genäht. Dieser Drachen ist was den Aufbau angeht doch deutlich  übersichtlicher und einfacher als der Schirmdrachen mit seinen vielen Drähten zum Abspannen.  Ich muss jetzt noch die Saumschnur einziehen, die Fichtenstäbe bearbeiten, das Tuch annageln und die Waage anbringen, dann ist der Drachen flugfertig. 

Hier noch eine Detailaufnahme:
Conyne_Pocket2013

Bild des Tages – 23.11.2013

Schon wieder ein Drachenbild.
Wenn das Wetter nicht unbedingt zum Drachenfliegen einlädt, fotografieren wir einen Drachen, der im Flur an der Wand hängt 🙂

Butterfly-Kite

Der Drachen stammt aus dem letzten Jahrtausend und ist ein Original-(Massen)produkt direkt aus China. Damals aber nicht so einfach zu bekommen wie heute. Und deshalb auch etwas teurer als heute.

Bilder des Tages – 03.11.2013

Endlich habe ich es mal geschafft, meinen Sauls an den Himmel zu stellen. Ich besitze diesen Drachen seit 15 Jahren ( Danke, Jürgen!) und hatte ihn wohl erst zweimal steigen lassen. Heute waren die Flugbedingungen mit böigen 5 Bft zwar nicht gerade optimal, aber er flog nach einigen Einstellarbeiten an der „anspruchsvollen“ Waage doch recht gut.

Sauls 2013

Sauls 2013

Hardenberg, zum zweiten

Heute war ich nach ca. 1 Jahr mal wieder am Hardenberger Hafen, bei Wind aus SW kann man auf der Wiese direkt am Dortmund-Ems-Kanal gut Drachen steigen lassen und ein paar Luftbildaufnahmen versuchen. Heute bei ca. 4 Bft hatte ich die kleinere KAP-Foil dabei. Von der Wiese aus kann man nicht sehen, wer oder was gerade auf dem Wasser passiert, um so angenehmer überrascht war ich, als ich zuhause die Aufnahmen sichtete und das eine oder andere schöne Motiv abgelichtet hatte.

Hardenberg-Schiff

Hardenberg-Hafenbecken[slickr-flickr tag=“Hardenberg13″]

oder hier.